Chok-Dee

Ein Film von Xavier Durringer

ProduktionProduktion / Release

Action, Drama
France
2005
105min
IMDB-Rating: 6.3/10
Kinostart CH-D: no release
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Ryan wird in Paris nach einem Einbruch verhaftet und zu sechs Monaten Gefängnisstrafe verurteilt. Im Gefängnis lernt er den einstmaligen Muay Thai-Meister Jean kennen, welcher hauptsächlich in Thailand bei inoffiziellen Kämpfen um Wetteinsätze gekämpft hat und ihm nun diese Kampfsportart näher bringt. Jean kann Ryan davon überzeugen, nach Thailand zu reisen, um dort in Bangkok an einer traditionsreichen und renommierten Kampfsportschule zu trainieren. Daneben soll Ryan nach der Ankunft in Thailand bei der Gelegenheit seine Tochter ausfindig machen und ihr einen Brief mit einem Tagebuch von Jean übergeben. Ryan bekommt von Jean kurz vor seiner Entlassung eine Aufschrift auf seinem Unterarm mit der Aufschrift „Chok Dee“ tätowiert, was übersetzt „Viel Glück“ bedeutet.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
chokdee1L.jpg
2
chokdee2L.jpg
3
chokdee3L.jpg
M
chokdeeL.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Chok-Dee

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
429

CH-F:
429

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

-ohne-

ArtworksArtworks

chokdee.jpg
chokdeeL.jpg

FilmstillsFilmstills

132010.jpg
chokdee1.jpg
chokdee1L.jpg
chokdee2.jpg
chokdee2L.jpg
chokdee3L.jpg

TextText

Array 08.09.2008 12:46 synopsis.txt (0 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © -ohne-
Bilder: © -ohne-