Buongiorno, notte

Ein Film von Marco Bellocchio

ProduktionProduktion / Release

Drama
Italy
2003
106min
IMDB-Rating: 7.2/10
Kinostart CH-D: 02.09.2004
Kinostart CH-F: 10.03.2004
Kinostart CH-I: 05.03.2004

Synopsis DESynopsis DE

Chiara führt ein scheinbar normales, fast monotones Leben: Büro, Arbeit, Kollegen, Freund. Doch der Schein trügt, denn Chiara gehört den italienischen Roten Brigaden an und ist in die Entführung Aldo Moros verwickelt. Ein Doppelleben im Dienste der Revolution.

Durch Chiaras Augen, die manchmal verloren, manchmal gehetzt wirken, nehmen die komplexen «bleiernen Jahre» des Terrorismus in Italien Gestalt an. Chiara, eine getreue Verfechterin ihrer radikalen Ideen, hält sich mit drei Komplizen und dem entführten Moro in einer unscheinbaren Römer Wohnung versteckt. Doch je länger das Drama andauert, um so mehr Zweifel tauchen in ihr auf. Die sich häufenden Konflikte mit den Mitkämpfern verunsichern sie in ihrer Rolle als militante Kraft. Die Faszination einer revolutionären Utopie wiegt die zerstörerische Wut ihrer Mitbewohner nicht auf.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Buongiorno notte

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
11102

CH-D:
3169

CH-F:
7482

CH-I:
451

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Agora Films
16 rue Maunoir
1207 Genève
+41 22 823 03 03 (tel)
+41 22 823 03 04 (fax)
Homepage

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

TextText

Array 08.09.2008 12:07 synopsis.txt (844 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Agora Films
Bilder: © Agora Films