Amistad

Freiheit kann uns nicht gegeben werden. Sie ist unser Recht, von Geburt an. Doch es gibt Zeiten im Leben, da man seine Freiheit erobern muss.

ProduktionProduktion / Release

Drama
USA
1997
152min
IMDB-Rating: 7.2/10
Kinostart CH-D: 27.02.1998
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

In einer stürmischen Nacht im Sommer 1839, vor der Küste Kubas: 53 Schwarzafrikaner, gefangengehalten in den überfüllten Laderäumen des spanischen Sklavenschiffs 'La Amistad' befreien sich von ihren Fesseln. Angeführt von Cinque (Djimon Hounsou) bewaffnen sie sich, übernehmen die Kontrolle des Schiffs und erkämpfen sich damit ihre Freiheit zurück. Sie haben ein einziges Ziel: Ihre Heimat Afrika.

Sie haben jedoch nicht die nötigen Navigationskenntnisse, um sicher nach Hause zu finden. Und so müssen sich die Anführer auf die beiden Überlebenden der spanischen Besatzung verlassen - und werden überlistet. Nach zwei Monaten rauher Fahrt entlang der amerikanischen Ostküste wird die 'Amistad' von einem amerikanischen Schiff vor der Küste von Connecticut abgefangen; die Afrikaner werden wegen Mordes an der Besatzung vor Gericht gestellt.

Zu Beginn werden die Afrikaner von den Abolitionisten Theodore Joadson (Morgan Freeman) und Lewis Tappan (Stellan Skarsgard) sowie von einem jungen lmmobilien-Anwalt namens Roger Baldwin (Matthew McConaughey) verteidigt. Je mehr sich der Fall jedoch zum Symbol einer gespaltenen Nation entwickelt, desto verbissener kämpfen zwei grosse Amerikaner um ihren Standpunkt. Der Verfechter der Sklaverei, Präsident Martin Van Buren (Nigel Hawthorne), will für eine weitere Amtsperiode gewählt werden und würde die illegal nach USA eingeschleusten Afrikaner opfern, um die Wählerstimmen in den Südstaaten für sich zu gewinnen und gleichzeitig Königin Isabella von Spanien (Anna Paquin) zufriedenzustellen. Seinen Plänen steht jedoch der Ex-Präsident John Quincy Adams (Anthony Hopkins) entgegen, der sich aus dem Ruhestand zurückmeldet, um die Afrikaner vor dem Obersten Bundesgericht der Vereinigten Staaten zu verteidigen.

Dieser Fall bringt die Grundfesten des amerikanischen Rechtssystems ins Wanken - für die angeklagten Afrikaner jedoch ist es keine Frage von Politik oder Ideologie. Es geht um ein Grundrecht aller Menschen: Freiheit.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Amistad

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
90623

CH-D:
45438

CH-F:
41678

CH-I:
3507

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Universal Pictures International Switzerland
Signaustrasse 6
8032 Zürich
0041 1 388 40 1 (tel)
0041 1 388 40 1 (fax)
Homepage

ArtworksArtworks

amistad_ver1.jpg
ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

amistad4.jpg
ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 22.11.2008 14:13 synopsis.txt (1.93 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Universal Pictures International Switzerland
Bilder: © Universal Pictures International Switzerland