Ahimsa - Die Stärke von Gewaltfreiheit

Ein Film von Karl Saurer

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Switzerland
2012
65min
Kinostart CH-D: 15.03.2012
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Mit jahrelangem gewaltfreiem Kampf schafft es eine Dorfgemeinschaft von Ureinwohnern im indischen Madhya Pradesh, das Recht auf Boden und Wasser zu erstreiten. Die modellhafte Geschichte dieser heiter-zähen Adivasi gibt einen faszinierenden Einblick in die Stärke von Gewaltfreiheit: Ahimsa.
In einer von Korruption und Kastenkonflikten geprägten Gesellschaft, wo viele Menschen nur auf dem Papier demokratische Rechte haben, unterstützen Aktivisten der Basisbewegung “Ekta Parishad” (Solidarisches Forum) die Ureinwohner in ihrem beharrlichen Einsatz.
Entscheidend für deren charismatischen Begründer P.V. Rajagopal war die aufsehenerregende Waffenniederlegung einer grossen Gruppe von “Dacoits”, die in den Siebziger Jahren weite Gebiete des Chambal Valley mit Raub, Entführung und Mord unsicher gemacht hatten. Ehemalige Rebellen schildern, wie die Gandhi-Nachfahren sie und ihre Kampfgenossen schliesslich überzeugten, gewaltfrei für eigene Rechte einzustehen.
Noch heute bestärkt Rajagopal mit den Mitgliedern von “Ekta Parishad” junge Menschen aus benachteiligten Regionen in ihrem Kampf um würdevolles Leben und nachhaltigen sozialen Wandel.

Synopsis FRSynopsis FR

Après une lutte tenace et non-violente, les villageois de Sannai, province de Madhya Pradesh en Inde, ont obtenu leur droit à la terre et à l’eau. L’histoire exemplaire de ce peuple tribal démontre la force fascinante inhérente au principe de AHIMSA: la non-violence.
Dans une société où la corruption et les conflits de caste minent les droits démocratiques, les Adivasis étaient soutenus par les activistes du mouvement gandhien non-violent « Ekta Parishad » (Forum de l’Unité en hindi).
Le fondateur de ce mouvement, P.V. Rajagopal, fut inspiré par ses expériences avec les terroristes rebelles pendant les années soixante-dix qu’il avait réussi à convaincre de laisser tomber les armes et d’utiliser la non-violence pour défendre leurs droits.
Aujourd’hui, lui et ses collègues du Forum entraînent des jeunes gens à la lutte non-violente pour un changement social digne et durable.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
100_2053.jpg
2
100_2079.jpg
3
P1080862.jpg
M
ahimsa_plakat.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Ahimsa

Ahimsa – Die Stärke von Gewaltfreiheit

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
1259

CH-D:
1259

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

RECK Filmproduktion
Dienerstr. 7
8004 Zürich
+41 44 241 37 63 (tel)
Homepage

ArtworksArtworks

ahimsa_plakat.jpg

FilmstillsFilmstills

100_2053.jpg
100_2079.jpg
P1080862.jpg
P1090055.jpg

TextText

Array 20.03.2012 19:04 Ahimsa Synopsis deutsch.doc (26 KB)
Array 20.03.2012 19:04 Ahimsa Synopsis englisch.doc (26.5 KB)
Array 20.03.2012 19:04 Ahimsa Synopsis in F.doc (28 KB)
Array 20.03.2012 19:04 ahimsa_plakat.pdf (3.09 MB)
Array 20.03.2012 19:04 Pressedossier_Ahimsa.doc (67 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © RECK Filmproduktion
Bilder: © RECK Filmproduktion