Acid House, The

Neuer Stoff vom Trainspotting-Autor

ProduktionProduktion / Release

Drama
UK
1998
111min
IMDB-Rating: 6.3/10
Kinostart CH-D: 16.07.1999
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

The Granton Star Cause

Der erste Teil von THE ACID HOUSE, der um Fussball, Verrat, die Abgründe der Rachelust und Religion kreist, strozt nur so vor schwarzem Humor.

A Soft Touch

Auch im mittleren Teil geht es um Liebe und Betrug, doch die Schwerpunkte sind anders verteilt. Hauptfigur ist Johnny (Kevin McKidd), ein Ausbund an Gutmütigkeit; einer, der von seiner Umgebung regelmässig über den Tisch gezogen wird.

The Acid House

Eine surreale und komische Geschichte über Heirat, Kinder - und den einen Trip zuviel.


...ist die rauschhafte Verfilmung dreier Stories von Irvine Welsh ('Trainspotting'), der auch das Drehbuch zu diesem surreal-schillernden TRIPtychon schrieb.

..ist eine explosive Mischung aus boshaftem Humor, wenig freundlichem Licht und herbem Slang, aus roher Lebensgier und aberwitziger Durchtriebenheit, mit ungewöhnlich talentierten Babies, treibender Musik und lästigen Fliegen.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

The Acid House

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
3481

CH-D:
3481

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Rialto Film
Neugasse 6
8005 Zürich

Movie relationsÄhnliche Filme

Trainspotting

Film Stars don't die in Liverpool

T2 Trainspotting 2

Great Expectations

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 22.11.2008 14:12 synopsis.txt (908 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Rialto Film
Bilder: © Rialto Film