Kalt ist der Abendhauch

Nach dem Roman von Ingrid Noll

ProduktionProduktion / Release

Drama, Romanze
Germany
2000
124min
IMDB-Rating: 7.1/10
Kinostart CH-D: 21.09.2000
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Fast ein ganzes Leben wartet Charlotte auf den Mann, von dem sie weiss, dass er der richtige für sie ist: Hugo, der Mann ihrer Schwester.

Sie lebt ihr eigenes Leben, übersteht den Krieg, Ehemann und Liebhaber, wird dreifache Mutter, hat im wahrsten Sinne des Wortes eine Leiche im Keller und trifft am Ende ihrer Tage, nun schon über 80, ihre grosse Liebe wieder. Die Erfüllung dieser Leidenschaft liegt in der Bestätigung: Auch Hugo hat – zu spät – erkannt, dass es nur eine wirkliche Liebe in seinem Leben gab.

„Vielleicht braucht es ein ganzes Leben, um fünf Minuten glücklich sein zu können.”

KALT IST DER ABENDHAUCH ist der vorletzte und bisher bei weitem erfolgreichste Roman von Ingrid Noll, der meistgelesenen deutschsprachigen Schriftstellerin. Rainer Kaufmann, einer der talentiertesten Gegenwartsregisseure, hat die grosse, aufwendig ausgestattete Liebesgeschichte inszeniert. Es ist bereits die zweite Zusammenarbeit der beiden nach dem Erfolg von DIE APOTHEKERIN. Nach dem Motto "Never change a winning team" haben APOTHEKERIN-Produzent Günter Rohrbach und Regisseur Rainer Kaufmann auch für diese Ingrid Noll-Adaption wieder das bewährte Ensemble hinter der Kamera zusammengestellt: Kathrin Richter und Ralf Hertwig als Drehbuchautoren, Klaus Eichhammer für die Bildgestaltung, Knut Loewe als Ausstatter, Katharina von Martius beim Kostüm und Ueli Christen als Schnittmeister.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Kalt ist der Abendhauch

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
11202

CH-D:
11202

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Elite Film
Badenerstrasse 156
8026 Zürich
0041 1 298 81 8 (tel)
0041 1 298 81 7 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Erbsen auf halb sechs (2004)

Youth Without Youth (2007)

Was nützt die Liebe in Gedanken (2004)

Und wer nimmt den Hund? (2019)

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 22.11.2008 14:12 synopsis.txt (1.36 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Elite Film
Bilder: © Elite Film